Das Gebirgs-Infanterie-Regiment 16 im Aktivdienst

Das Gebirgs-Infanterie-Regiment 16 hat viele Aktivdienst-Tage im Raum Berner Oberland geleistet, im Raum der späteren Reduitbrigade 21. Vom Stellungsbau über die Bewachung der Lötschberg-Bahnlinie bis zu intensiven Ausbildungsdiensten und Manövern erlebten sie den harten Alltag des langdauernden Militärdienstes.

Zu Weihnacht 1946 wurde dieses Erinnerungsbuch mit vielen Beiträgen von Offizieren, Unteroffizieren und Soldaten zusammengestellt. Das Buch ist schon lange vergriffen und wurde in einer kleinen Serien neu aufgelegt. Bestellungen sind im SHOP möglich.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.